Pacific_Ocean1

Countdown bis zum Start:

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
SEE YOU IN ANTIGUA ­čÖé !!!!!

Unsere Motivation

Bei der Talisker Whisky Atlantic Challenge ist eine Anmeldung ohne eine Charity nicht m├Âglich! Das finden wir toll, denn dieses Wahnsinnserlebnis auch noch mit etwas wahnsinnig Gutem zu verbinden – diese Idee gefiel uns gleich von Anfang an. Viele Teams der letzten Jahre unterst├╝tzen gemeinn├╝tzige Vereine und Organisationen zu medizinischen Themen (z.B. Forschung gegen Krebs oder andere bislang unheilbare Erkrankungen wie ALS) oder wollen Aufmerksamkeit erwirken f├╝r Erkrankungen wie z.B. Demenz oder Depressionen, zum Teil auch aufgrund pers├Ânlicher Erfahrungen im Familien- oder Freundeskreis. Andere unterst├╝tzen Hilfsprojekte in Entwicklungsl├Ąndern. In diesem Jahr ist das Hauptthema vieler Teams zudem die Plastikverschmutzung unserer Meere- ein Riesenthema was uns zur Zeit allen sehr pr├Ąsent ist.
Wir haben zu Beginn unserer Anmeldung ├╝berlegt, in welche Richtung es uns zieht. Und es f├Ąllt gar nicht so leicht sich festzulegen, weil es so viele Projekte gibt, die zu unterst├╝tzen sich lohnt!
Wir sind uns einig, dass der Plastikm├╝ll eindeutig dringend Beachtung verdient und auch jeder von uns hatte in irgendeiner Form Ber├╝hrung mit Erkrankungen (pers├Ânlich oder im Familienkreis). Wir haben uns aber dennoch bewusst f├╝r ein anderes Thema entschieden, was uns besonders am Herzen liegt. In Deutschland leben viele Kinder, die aus verschiedensten Gr├╝nden mit ungleichen Startchancen ins Leben starten und daher Unterst├╝tzung brauchen. Und hier wollen wir helfen! Wir glauben, dass mit der richtigen Unterst├╝tzung (sie es durch pers├Ânlichen Austausch, finanziell oder in Form von Sachspenden) Selbstvertrauen wachsen kann und durch das Aufzeigen neuer Perspektiven jedes Kind die Chance hat seinen bestm├Âglichen Platz im Leben zu finden. Es gibt viele tolle Kinderprojekte, wir haben uns f├╝r Zeit f├╝r Zukunft – Mentoren f├╝r Kinder e.V. und Kinderlachen e.V. entschieden.

Wir planen unsere Unterst├╝tzung wie folgt. Der Erl├Âs unseres Ozeanruderbootes (in etwa 60.000ÔéČ) und alles was ├╝ber die Kosten unseres Projektes hinaus ├╝brig bleiben sollte werden wir an die beiden Charities spenden.
Mit eurer Unterst├╝tzung helft ihr uns also nicht nur unseren Traum zu verwirklichen, sondern auch unseren Charities!